zum Inhalt springen

Information zum Corona-Virus (SARS-CoV-2):

Aufgrund der Aussetzung von Präsenzveranstaltungen an der Universität zu Köln auf bisher unbestimmte Zeit wird der Präsentationstag am 8. Mai NICHT stattfinden, sondern auf einen späteren Zeitpunkt verschoben.
Ein neuer Termin für den Präsentationstag wird demnächst bekanntgegeben.

Präsentationstag für Dissertationsprojekte

Freitag, 8. Mai 2020, 09:00-17:00 Uhr

Der Präsentationstag soll sichtbar werden lassen, welche Arbeit die Promovierenden der Fakultät bisher geleistet und welche Ziele sie schon erreicht haben.

Er bietet ein Forum, das eigene Promotionsvorhaben zu präsentieren, mit anderen Promovierenden und Professor*innen zu reflektieren und zu diskutieren und die Projekte der anderen Teilnehmer*innen kennenzulernen. Zugleich bietet er Anregungen, wie besondere Probleme im Rahmen des Promotionsprojekts und offene Fragen geklärt werden können.

Promotionsprojekte aus sämtlichen Fächern und in sämtlichen Stadien sollen vorgestellt und besprochen werden. Diejenigen, die noch am Anfang oder in der Planung ihres Forschungsvorhabens stehen, sind deshalb ebenso herzlich eingeladen, ihr Projekt zu präsentieren, wie diejenigen, die bereits erste Ergebnisse vorstellen können.

Das Programm:

Die einzelnen Promotionsprojekte können entweder in Form einer Posterpräsentation oder in Form eines Kurzvortrags vorgestellt werden. Die Zeitslots sind absichtlich kurz gehalten: Für jedes Promotionsprojekt ist ein Rahmen von 20 Minuten vorgesehen, wobei ca. 10 Minuten auf die reine Vorstellung (Präsentation des Posters oder Vortrag) und ca. 10 Minuten für Rückfragen und eine kurze Diskussion vorgesehen sind.

Damit Vorstellung und Diskussion auch über Fachgrenzen hinweg gelingen, ist es wichtig, dass jedes Promotionsprojekt in für Fachfremde verständlicher Form präsentiert wird.

Teilnehmende, die ihre Dissertation auf Englisch schreiben oder gern auf Englisch vorstellen möchten, sind herzlich eingeladen, eine englischsprachige Präsentation vorzubereiten.

In den Pausen und zum Ausklang des Präsentationstages besteht bei Getränken und kleinen Snacks Gelegenheit zum informellen Austausch und zum Netzwerken.

Das endgültige Programm wird anhand der konkreten Promotionsvorhaben der Teilnehmenden arrangiert. Sämtliche Teilnehmer*innen werden deshalb gebeten, zugleich mit ihrer Anmeldung, spätestens aber bis Freitag, 17. April 2020 ein abstract ihres Promotionsvorhabens im Umfang von maximal einer Seite einzureichen unter: Graduiertenschule-HFSpamProtectionuni-koeln.de. Das endgültige Programm wird dann nach dem Ende der Anmeldefrist bekanntgegeben.

Das vorläufige Programmschema:

09:00-09:10 Uhr Begrüßung durch die Sprecherin der Graduiertenschule, Prof. Dr. Jutta Stahl
09:10-10:50 Uhr Posterpräsentationen und Kurzvorträge
10:50-11:10 Uhr Kaffeepause
11:10-12:30 Uhr Posterpräsentationen und Kurzvorträge
12:30-13:30 Uhr Mittagspause
13:30-14:50 Uhr Posterpräsentationen und Kurzvorträge
14:50-15:10 Uhr Kaffeepause
15:10-16:30 Uhr Posterpräsentationen und Kurzvorträge
16:30-17:00 Uhr Ausklang und Gelegenheit zum Netzwerken bei Getränken und kleinen Snacks

 

Anmeldung:

Bitte melden Sie sich an unter: Graduiertenschule-HFSpamProtectionuni-koeln.de.

Bitte teilen Sie bei der Anmeldung mit, ob Sie Ihr Promotionsprojekt lieber in Form eines Posters oder eher in Form eines Kurzvortrags (max. 10 Minuten Dauer) vorstellen möchten. Die Frist zur Anmeldung und zur Einreichung von abstracts endet am Freitag, 17. April 2020.

Termin:
Freitag, 8. Mai 2020, 09:00-17:00 Uhr

Ort:
Sitzungsraum des Dekanats (Raum 0.105)
HF-Hauptgebäude, EG
Gronewaldstraße 2 | 50931 Köln