zum Inhalt springen

Qualitative Forschungswerkstatt

Dr. Nicole Witte (Methodenzentrum Sozialwissenschaften der Georg-August-Universität Göttingen)

Die für den 2. April geplante Sitzung der Forschungswerkstatt findet nicht statt. Die Forschungswerkstatt wird auf einen späteren Termin verschoben.
Der nächste Termin für die Forschungswerkstatt wird demnächst bekanntgegeben.

Die Qualitative Forschungswerkstatt wird veranstaltet in Kooperation zwischen der Graduiertenschule für LehrerInnenbildung und der Graduiertenschule der Humanwissenschaftlichen Fakultät.

Sie geht zurück auf eine selbst organisierte Arbeitsgruppe von Promovierenden, die anhand qualitativer Interviews forschen, und soll die Arbeit der Gruppe komplementär ergänzen, indem sie den Teilnehmenden Gelegenheit bietet, die eigenen Forschungsprojekte regelmäßig zu diskutieren, methodisch zu reflektieren und die jeweilige Methode unter Anleitung weiter zu verfeinern.
Aus diesem Grund setzt eine Teilnahme an den Werkstatt-Terminen auch die Bereitschaft zu einer kontinuierlichen Mitarbeit in der Arbeitsgruppe voraus.

Damit jedes einzelne Projekt genügend Raum bei der Besprechung der konkreten Methodenfragen erhält, ist die Teilnahme an der Arbeitsgruppe und der Forschungswerkstatt auf 8-10 Personen beschränkt.

Wenn Sie sich für eine Teilnahme an der Arbeitsgruppe und der Forschungswerkstatt interessieren, melden Sie sich bitte unter Graduiertenschule-HFSpamProtectionuni-koeln.de.
Bitte beschreiben Sie dabei in wenigen Sätzen Ihr Forschungsthema, Ihre methodische Vorgehensweise und welche methodischen Fragen oder Probleme Sie in der Gruppe gemeinsam bearbeiten möchten.

Die Forschungswerkstatt findet in Quartals-Abständen statt; für das Jahr 2020 ist als nächster Termin vorgesehen:

Donnerstag, 2. April 2020, ganztags (ca. 09:00-17:00 Uhr)

Ort:

Seminarraum der Graduiertenschule der Humanwissenschaftlichen Fakultät
"City-Passage Lindenthal", 1. OG, Dürener Straße 89, 50931 Köln